Antrag auf Einsetzung einer Lenkungsgruppe Hallenbad

Lenkungsgruppe Hallenbad
Antrag der FBU-Fraktion

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Müller,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen des Stadtrates.

Nachdem die Überlegungen zum Neubau des Bobinger Hallenbades aus Gründen der Finanzierbarkeit mit den diesjährigen Haushaltsberatungen verworfen werden mussten, stellen
wir, die Fraktion der FBU Bobingen e.V. den Antrag, eine Lenkungsgruppe mit der Entwicklung und Prüfung von Alternativen zum Erhalt des Bobinger Hallenbades zu betrauen.

Begründung:

  • Trotz der Kontroversen in der ursprünglichen Diskussion zum Neubau eines Hallenbades, scheint nach wie vor mehrheitlicher Konsens innerhalb der Fraktionen des Stadtrates und der Bobinger Bürger zu bestehen, dass die Schließung des Hallenbades einen erheblichen Verlust für die Attraktivität Bobingens als Kultur- und Freizeitstandort bedeuten würde.
  • Die damaligen Überlegungen zum Thema Hallenbad hatten sich frühzeitig auf die vermeintlich günstigere Neubau-Variante verengt, sich anschließend zu dessen „teuerster“ Version als Ganzjahresbad mit 50m-Becken hochgeschaukelt, während die Lösungsansätze der Sanierungsvariante nicht mehr optimierend vertieft wurden.
  • Auch im Falle der endgültigen Schließung des Hallenbades, fielen erhebliche Kosten für die Abkopplung und notwendige Sanierung der Schwimmbad-Technik für das Freibad an, welche ebenso gut als Finanzierungsbaustein zum Erhalt des Hallenbades verwendet werden könnten.
  • Die verbleibende Restlaufzeit des Hallenbades sollte für einen vom Zeitdruck des „Tagesgeschäfts“ losgelösten, fraktionsübergreifenden Dialog genutzt werden, um alternative Konzepte der Finanzierung und wirtschaftlichen Betrieb eines sanierten Hallenbades, wie z.B. Betreibermodell, Bürgerbeteiligung o.ä. zu erarbeiten, zu prüfen und zu bewerten.
  • Die Anregung der FBU-Fraktion zur Installation einer derartigen Lenkungsgruppe während der Haushaltsberatungen wurde bisher nicht aufgegriffen.

Die Lenkungsgruppe sollte sich aus interessierten Mitgliedern des Stadtrates zusammensetzen und durch die entsprechenden Fach-Ressorts der Verwaltung ergänzt und unterstützt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Franz Handschuh
Fraktionsvorsitzender

Florian Vogl
stellv. Fraktionsvorsitzender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.